Willkommen
  
Am Ohmbachsee
   
 

Urlaubsregion

Ohmbachsee - Glantal

In der Pfalz, im Pfälzer Bergland.



Herzlich willkommen im Land des Wassers und der Berge.

Entdecken Sie auf Ihre ganz persönliche Weise - aktiv oder

entspannt - das Glantal und den Ohmbachsee im Pfälzer Bergland.

  English version

Urlaubsregion Ohmbachsee - Glantal

Suchen - Search - Rechercher

Aktuelles
Angebote
Übersichtskarte
Region im Film
Impressum

Pfalz-Saar Internet Service 66904 Brücken

 

 


Glan-Blies-Radweg bei Nanzdietschweiler gesperrt!

Aufgrund von Arbeiten am Brückenbauwerk Friedhofstraße in Nanzdietschweiler ist der Glan-Blies-Radweg im Bereich der Ortslage Nanzdietschweiler bis auf weiteres voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Momentan ist die Dauer der Sperrung noch nicht abzusehen.

Aufgrund akut zwingend erforderlicher Sicherungsmaßnahmen am Tunnelbauwerk auf dem Glan-Blies-Radweg bei Elschbach ist der Tunnel – und damit der Radweg – ab heute bis voraussichtlich Mitte Juli voll gesperrt. Eine Umleitung über den Ohmbachsee und Gries ist ausgeschildert. (Umleitungsplan anbei)

Umleitung

Hintergrund: Die Bausubstanz des über 100 Jahre alten Tunnels ist aufgrund von Witterungseinflüssen beeinträchtigt. Bei Sanierungsarbeiten an einem anderen Bauwerk gleichen Baujahres und gleicher Bauart wurde festgestellt, dass die Konsolen, die die Brüstung tragen, nicht mehr verkehrssicher sind. Da die akute Gefahr besteht, dass die Konsolen (oder Teile davon) auf den Radweg fallen, muss das Bauwerk / der Radweg so lange gesperrt werden, bis die Konsolen gesichert sind. Hierfür sind bereits die notwendigen Schritte eingeleitet.

 

5. Mittelaltermarkt zu Matzenbach am 22. & 23. AUGUST 2015

Mittelaltermarkt

 Mittelaltermarkt 2015

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zur Sperrung des Glan-Blies-Weges am Tunnel Elschbach

Die Kreisverwaltung teilt mit:
Bei den Bauwerksuntersuchungen am Tunnelbauwerk in Elschbach kam es aufgrund weiterer Schadensbilder zu Verzögerungen, da die statischen Berechnungen erweitert und überarbeitet werden mussten. Mittlerweile liegen jedoch die Statik und die Prüfstatik vor und die baulichen Maßnahmen sind beauftragt. In den nächsten beiden Wochen werden die Stützträger für die Konsolen an den Tunnelportalen montiert, so dass Mitte August der Tunnel wieder freigegeben werden kann.

Leider wurde in den vergangenen Wochen mehrfach die Umleitungsbeschilderung beschädigt, was bei ortunkundigen Radfahrern zu großer Verärgerung führt. Ebenso  wurde die Absperrung am Tunnel selber aufgebrochen, hier besteht beim Aufenthalt am und im Tunnel akute Lebensgefahr.
Die Kreisverwaltung wird die Absperrung sowie die Umleitung daher weiterhin regelmäßig kontrollieren. Mitteilungen zu den Verursachern von Beschädigungen an Umleitungsbeschilderung und Absperrungen nimmt die Kreisverwaltung gerne entgegen.

     Impressum    Kontakt   HOME   Zur Verbandsgemeinde  Schönenberg-Kübelberg / Glan-Münchweiler   Zur Zeit 01:51:13 Uhr sind 2 Besucher online